Zeitung Heute : Körting: Die Polizei war hervorragend

Berlin - Der 1. Mai in Berlin ist in diesem Jahr friedlicher verlaufen als 2009. Es sei gelungen, die Gewalt zurückzudrängen, sagte Innensenator Ehrhart Körting (SPD) am Sonntag in Berlin. Die Polizei habe die Bewährungsprobe nach dem Rückschlag 2009 „hervorragend bestanden“. Nach Angaben der Polizei gab es „deutlich weniger Ausschreitungen“ als im Vorjahr im Zusammenhang mit den Festen, Demonstrationen und Veranstaltungen. 487 Menschen wurden festgenommen, darunter 286 Teilnehmer eines unangemeldeten Neonazi-Aufmarschs. Acht Festgenommene erhielten bislang Haftbefehle, sechs weitere wurden von der Haft verschont. Bei den Ausschreitungen erlitten laut Polizei 98 Beamte Verletzungen. Bei den Krawallen 2009 waren 479 Polizisten verletzt worden. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben