Zeitung Heute : Kollhoff plant beim Alex um

Berlin - Stararchitekt Hans Kollhoff will sich an der Überarbeitung des von ihm selbst vor rund 20 Jahren entworfenen Masterplans für die Gestaltung von Berlins Alexanderplatz beteiligen. In einem Interview mit dem Tagesspiegel nannte er die Umgestaltung des Baus am Fuße des Park-In-Hotels als eine wichtige Maßnahme. „Es geht nicht um einen vollkommen neuen Bebauungsplan, sondern darum, Konfliktpunkte auszuräumen“, sagte er mit Bezug auf ein Gespräch mit Berlins Senatsbaudirektorin Regula Lüscher. Diese war im Frühjahr abgerückt von Kollhoffs Masterplan, hatte den darin vorgesehenen Abriss von Bauten der DDR-Moderne infrage gestellt und die finanzielle Tragfähigkeit von Hochhausneubauten. Kollhoff fordert eine „langfristige Betrachtung“: Städte „richten sich nicht nach Moden oder wirtschaftlichen Ausschlägen“. Auch sehe er die wirtschaftliche Entwicklung Berlins „optimistisch“. Die Atempause nach dem Neubauboom der 1990er Jahre sei vorbei. ball

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar