Zeitung Heute : KOMÖDIE

Warten auf Angelina

Christiane Peitz
248699_0_a9505b12.jpeg

Hans-Christoph Blumenberg gehört einer heute seltenen Spezies von deutschen Filmemachern an: Seine Komik paart sich mit Klugheit. Wenn er den Promi-Knipser Maik (Florian Lukas, Foto, links) und den Friesen-Stiesel Momme (Kostja Ullmann als Brangelina-Fan, rechts) im Mitte-Loft zusammenpfercht, auf dass die ungleichen Jungs über den Dächern Berlins Brad Pitt und Angelina Jolie als dem heißesten Glamourpaar der Filmhauptstadt entgegenlauern, während die gekaperte Wohnung (Blumenbergs Privatbleibe!) unentwegt von aufregenden Frauen heimgesucht wird, ist eines garantiert: Wortwitz. Nur mit dem Bilderwitz hapert es etwas bei diesem in nur zehn Tagen schnell und konventionell abgedrehten Low-Budget-Schwank über den Celebrity-Wahn. Christiane Peitz

„Warten auf Angelina“, D 2008, 89 Min., R: Hans-Christoph Blumenberg, D: Florian Lukas, Kostja Ullmann, Barbara Auer, Anna Brüggemann

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben