Zeitung Heute : KOMÖDIE

Old Dogs – Daddy oder Deal

Gerald Jung

Was uns die Könner John Travolta und Robin Williams, hier – hilflos in den Fängen eines miesen Drehbuches zappelnd – auftischen, grenzt an Publikumsbeleidigung. Regisseur Walt Becker hat zuvor mit Travolta den einigermaßen lustigen „Born To Be Wild“ gedreht – und reitet die Masche hemmungslos zu Tode. Hier nun kommt ein sechsjähriges Zwillingspärchen ins Spiel, um das sich Vater Dan (Williams) kümmern muss. Der Unfähige bittet den noch unfähigeren Freund Charlie (Travolta) um Mithilfe, und schon reiht sich eine unkomische Situation an die nächste. Dabei gehen Dan und Charlie nicht mal als infantilisierte Amis durch – man wünscht sich, jemand würde die beiden Soziopathen von der Leinwand herunter in Verwahrung nehmen. Nur Fans flauer Seniorenwitze kommen bei dieser verlogenen Kasperei auf ihre Kosten. Peinlich.

Gerald Jung

„Old Dogs“, USA 2009,

88 Min., R: Walt Becker, D:

Robin Williams, John Travolta

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar