Zeitung Heute : KOMÖDIE

Hangover 2

von

„Hangover“, der Komödien-Hit des Jahres 2009, war mit seinen aberwitzigen Wendungen und der unkonventionellen Dramaturgie wahrlich nicht für eine Fortsetzung prädestiniert. Der enorme Erfolg hat die Produzenten dazu bewogen, es trotzdem zu probieren, wobei sie sich eng an das bewährte Schema halten. Anstatt die Geschichte originell zu variieren, verlegen sie sie an einen anderen Schauplatz und versuchen auf diese Weise, möglichst viele Elemente aus dem ersten Teil herüberzuretten. Das Wichtigste bleibt dabei zwangsläufig auf der Strecke: Das Überraschungsmoment. Und doch wartet auch „Hangover 2“ mit einer Überraschung auf, und die lautet: Es funktioniert. Die Darsteller entfesseln dieselbe entwaffnende Chemie und Spielfreude, und auch die Entscheidung, das Geschehen von Las Vegas nach Bangkok zu transponieren, geht voll auf. Gelungenes Sequel. David Assmann

USA 2011, 102 Min., R: Todd Phillips, D: Ed Helms, Bradley Cooper, Zach Galifianakis, Justin Bertha

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben