Zeitung Heute : KOMÖDIE

Vatertage – Opa über Nacht.

Anna Mayrhauser

Dina, 17 Jahre alt und Mama des kleinen Paul, braucht Geld. Also reist sie samt Baby und Freundin Natalie nach München. Dort lebt Dinas Vater Basti, der nichts von deren Existenz ahnt. Ganz zu schweigen von der seines Enkels. Ihn wollen die Mädchen abzocken und nebenbei ein junges Fußballtalent für Natalie aufreißen. Berufswunsch: Spielerfrau. Doch Basti, Typ moderner bayerischer Lebemann zwischen Marihuana, Yoga und Bier, hat kein Geld. Dafür schon genug Familienstress – vom Coming-out seines Vaters bis zum Stress mit der Schwester. Regisseur Ingo Rasper hat ein paar Komödien- Zutaten abgeschmeckt und Bayern-Klischees dazugemischt. Sarah Horváth gibt sehr gelassen die junge Mutter und wirkt wie eine Art Bitterfelder Juno. Familie ist eben mehr als Vater, Mutter, Kind und Gene. Auch in Bayern. Amüsant. Anna Mayrhauser

D 2011, 93 Min., R: Ingo Rasper D: Sebastian Bezzel, Sarah Horváth, Heiner Lauterbach

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben