Zeitung Heute : Konditoren, Bäcker- und Molkereimeister

-

Bei LangneseIglo arbeiten in der Produktion insgesamt 400 Mitarbeiter. 16 Teamleiter mit Meisterausbildung und -abschluss führen eine Schicht. Die meisten sind Lebensmitteltechniker oder Bäckermeister. „Besonders begehrt sind Molkereimeister, weil sie sich mit der Milchverarbeitung besonders gut auskennen“, sagt Werksdirektor Hans-Peter Gai.

In der Produktionslinie, der Fabrikstraße, wird von angelernten Facharbeitern, häufig Fachkräften für Lebensmitteltechnik, sowie Bäckern, Konditoren und Metzgern jeweils eine Sorte Eis produziert. Diese Mitarbeiter haben sich intern durch den Besuch von Weiterbildungsveranstaltungen auf bestimmte Bereiche spezialisiert.

Das Eis wird von angelernten Arbeitern in der Kühltrommel, dem „Freezer“, bei minus 35 bis minus 40 Grad gefroren, in kleine Förmchen gefüllt oder aus Düsen gepresst, abgeschnitten und danach in Schlauchbeutel verpackt. Einen Facharbeiterbrief verlangt man dagegen von den Angestellten, der die Zutaten besorgt sowie das darüber hinaus notwendige Material – etwa die Holzstiele. Außerdem prüft er, ob das Eis die richtige Form, das richtige Gewicht und den richtigen Geschmack hat. Dann wird es in Kartons gepackt, auf Paletten verladen und wandert ins Kühllager.

Manchmal wird die Ware von Aushilfen, Studenten und Hausfrauen von Hand verpackt. Besonders bei Mischkartons, weil dies mit einer Maschine zu kompliziert wäre.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar