Zeitung Heute : "Konsequent gehandelt"

matt

"Konsequent gehandelt", kommentiert FAZ-Geschäftsführer Jochen Becker die Entlassung des N 24-Korrespondenten Frank Höfling. Die FAZ, die sich mit 25,1 Prozent an N 24 beteiligen will, und Becker "nehmen die Sache mit Höfling sehr, sehr ernst". "Aber", so Becker, "das Fehlverhalten eines einzelnen Journalisten kann man nicht dem ganzen Sender anlasten." Die Glaubwürdigkeit von N 24 und auch die anstehende FAZ-Beteiligung seien nicht gefährdet, sagt der FAZ-Chef. Becker findet es schade, dass sich bei der Höfling-Affäre alles um die Urheber-Rechte dreht und nicht um die Interpretation des authentischen Bildmaterials.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar