Zeitung Heute : KONZERT

DSO Berlin

Der Finne Jukka-Pekka Saraste (Foto) hat mit dem DSO ein Finnland-Programm zusammengestellt. Dabei sind Bekannte wie Jean Sibelius, aber auch Unbekannte wie die 1952 geborene Kaija Saariaho. Sie hat mit „Drei dramatischen Arien für Sopran, Violoncello und Orchester“ ein Auftragswerk für das DSO geschrieben. Bestens vertraut, dafür kein Finne, ist als Dritter im Bunde Claude Debussy.

Philharmonie, Mi 2.4., 20 Uhr, 13-44 € BK662

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben