Zeitung Heute : Kopfkissen: Wie man sich bettet, so liegt man

Tsp

Usedom. Auf festem Boden, das Meer sicher jenseits der Hoteltür, können Gäste im Strandhotel in Ahlbeck zum "Letzten Dinner" Platz nehmen, das auf der "Titanic" am Abend des 14. April 1912 serviert wurde. Von Untergangsstimmung wird jedoch kaum etwas zu spüren sein, wenn das Elf-Gänge-Menü nach Originalrezepten aufgetragen wird. Und wenn die Kellner in Rettungswesten servieren, ist das für die Gäste kein Grund zur Panik. Der Veranstalter Dertour bietet in seinem aktuellen Deutschland-Katalog "The Last Dinner" für 95 Mark pro Person an. Die Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück kann ab 84 Mark pro Nase gebucht werden. Auskunft in Reisebüros mit Dertour-Agentur. Tsp

Aldiana. Zwei neue Standorte eröffnet die Cluburlaub-Kette Aldiana voraussichtlich im Sommer 2002 und im darauf folgenden Jahr. Die neuen Anlagen entstehen in Sarigerme an der Südwestküste der Türkei sowie in Spanien etwa 80 Kilometer östlich von Malaga, wie Aldiana in Frankfurt am Main mitteilt. Der dortige Club Aldiana Tropical werde innerhalb einer Golfanlage gebaut und sei die dritte Anlage der Gruppe auf dem spanischen Festland. Tsp

New York. Schlafen Gäste im New Yorker Hotel "The Benjamin" nicht ein, erhalten sie eine kostenlose Übernachtung. Damit es aber nicht so weit kommt, hat das Haus eigens eine "Sleep Concierge" eingestellt: Eileen McGill offeriert gestressten Gästen eine Auswahl von elf verschiedenen Kissen, darunter je eines, dass mit Getreide oder mit Wasser gefüllt ist. Auch liegen in allen Betten Spezialmatratzen und die Fenster sind schalldicht. Außerdem verleiht die Hüterin des Schlafes Geräte mit schlaffördernden Tönen und vermittelt Einschlaf-Massagen. Übernachtungen sind ab umgerechnet 570 Mark zu haben. tdt

Nobel. Aufenthalte im Luxushotel zu erschwinglichen Preisen bietet der Zusammenschluss "Leading Hotels of the World" in einigen seiner Häuser. Einen Überblick über die beteiligten Nobel-Herbergen gibt die jetzt neu aufgelegte Broschüre "Leading affordables", wie der Hotel-Zusammenschluss in Frankfurt am Main mitteilt. Insgesamt sind in der Affordables-Broschüre rund 175 Mitgliedshotels verzeichnet, die Kurztrips, aber auch Arrangements zu speziellen Anlässen weltweit bieten. Das Heft kann unentgeltlich angefordert werden unter der Rufnummer 08 00 / 852 11 00. tdt

Fahrkarten. Hotelgäste bekommen in Mecklenburg-Vorpommern in vier Hotels Fahrkarten und Platzkarten der Deutschen Bahn (DB) neuerdings auch beim Portier. Die Bestellung geht per Fax zur DB, die Dokumente werden per Bote gebracht. Getestet wird der Service zunächst in den Intercity-Hotels von Rostock, Sagard, Schwerin und Zingst. tdt

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar