Zeitung Heute : Krankenkassen ab Februar teurer

Berlin - Millionen Versicherte der gesetzlichen Krankenkassen müssen bereits ab Februar Zusatzbeiträge von zunächst acht Euro monatlich bezahlen. Der DAK- Vorsitzende Herbert Rebscher kündigte am Montag in Berlin an: „Ich werde meinem Verwaltungsrat empfehlen, ab Februar acht Euro zu nehmen.“ Entsprechende Ankündigungen machten auch mehrere Betriebskrankenkassen. Der Beitrag solle von den rund 4,6 Millionen DAK-Mitgliedern pauschal erhoben werden, sagte Rebscher. Die Versicherung KKH-Allianz kündigte Acht-Euro-Zusatzbeiträge für ihre 1,5 Millionen Mitglieder für die erste Jahreshälfte an. Bei der Deutschen BKK – sie hat 750 000 zahlende Mitglieder – steht das Thema bei der nächsten Verwaltungsratssitzung an. Die Anfang des Jahres fusionierte AOK Berlin-Brandenburg bestätigte, dass sie 2010 für ihre 1,3 Millionen Versicherten keinen Zusatzbeitrag erheben werde. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben