Zeitung Heute : Krematorium im Netz

Das Krematorium der niederländischen Stadt Utrecht überträgt seit dieser Woche Trauerfeiern für die Hinterbliebenen live im Internet. Wie ein Sprecher des Daelwijck-Krematoriums mitteilte, richtet sich das Angebot an Verwandte und enge Freunde, die etwa wegen einer Auslandsreise oder Krankheit nicht an der Zeremonie vor Ort teilnehmen können. Ein persönlicher Zugangscode verhindere, daß sich Außenstehende unbemerkt zuschalteten, versicherte die Betreibergesellschaft des Krematoriums, "Crematoria Nederland". Die Feiern im Krematorium werden von zwei Kameras aufgezeichnet, die für die Trauergäste nicht sichtbar sind.Wie die niederländische Nachrichtenagentur ANP berichtete, werden Einäscherungszeremonien in den USA bereits mit Erfolg im Internet gesendet. Aus Kostengründen werden sich andere Krematorien in den Niederlanden vorerst jedoch nicht anschließen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben