Zeitung Heute : KRIEGSDRAMA

An Enemy to die for.

Martin Schwarz

Um die Existenz des prähistorischen Superkontinents Pangaea zu prüfen, sticht im Frühherbst 1939 eine (fiktive) Polarexpedition in See. An Bord: der Geologe Friedrich Mann (Axel Prahl), seine Assistentin Leni Röhm (Jeanette Hain), zwei englische und ein schwedischer Wissenschaftler, der norwegische Kapitän und die russische Crew. Durch den Kriegsausbruch ist die Situation angespannt. So mancher hier an Bord hat tödliche Pläne. Axel Prahls Rolle ist die vielschichtigste. Überzeugend spielt der Vollblutmime einen Mann, der sich zwischen wissenschaftlichem Ethos, Humanität und Gehorsam entscheiden muss. Doch auch wenn die Geschichte recht spannend in prächtigen Landschaftspanoramen gefilmt ist, hinterlässt die europäische Koproduktion wegen ihrer holprig Inszenierung keinen bleibenden Eindruck. Annehmbar. Martin Schwarz

D/S 2012, 107 Min., R: Peter Dalle, D: Jeanette Hain, Axel Prahl, Richard Ulfsäter, Veith Stübner

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben