Zeitung Heute : Kritische Märchenstunde

-

Eine Reise durch „Tausend und eine Nacht“ bedeutet für die Berliner PerformanceGruppe Cheap , die Begegnungen zwischen Europa und der arabischen Welt kritisch zu hinterfragen. Ihr Programm „Eine Nacht weniger“ ist eine Hommage an die 2002 verstorbene italienische Filmgröße Carmelo Bene . Mit Benscher Respektlosigkeit geben die Künstler anhand von Themen wie Harem, orientalischen Bädern und Tourismus der Genderpolitik ein neues Gesicht.

20 Uhr, Hebbel am Ufer, Hau 3, Kreuzberg, Hallesches Ufer 32, Tel. 259 004 - 0

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben