Zeitung Heute : Kulturnachrichten: Rundfunkchor Berlin auf Amerika-Tournee und weitere Meldungen

weitere Meldungen

Bei Ausgrabungen im Vorfeld eines Bauprojekts ist in Oberwenigen im Kanton Zürich eine römische Bronzebüste der Göttin Minerva entdeckt worden. Der acht Zentimeter große Kopf aus dem zweiten bis dritten Jahrhundert nach Christus lag unter dem Kiesplatz eines Gutshofs. AP

Der Rundfunkchor Berlin ist noch bis zum 27. Feburar auf großer Amerika-Tournee. Die Tour mit einem anspruchsvollen A-Cappella-Programm begann an der Ostküste und führt über Washington, San Diego, Los Angeles nach Standford. Ab dem 23. 2. gastiert der Profichor dann auf Einladung des New York Philharmonic Orchestra in der New Yorker Avery Fisher Hall. Unter der Leitung von Kurt Masur präsentieren beide Ensembles die amerikanische Erstaufführung von Hans Werner Henzes 9. Sinfonie. Der Rundfunkchor hatte bereits die Berliner Uraufführung 1997 mitgestaltet. Tsp

Gijs van Tuyl, Gründungsdirektor des Wolfsburger Kunstmuseums, hat seinen Vertrag bis 2006 verlängert. Das Haus zeichnete sich in den vergangenen sieben Jahren durch eine Reihe spektakulärer Ausstellungen zeitgenössisher Kunst aus.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben