Zeitung Heute : Kurse und Bücher

-

Die Ausbildung an der Fundraising Akademie dauert zwei Jahre. Kosten: 8520 Euro ( www.fundraising-akademie.de ). Der Unterricht findet in je einwöchigen Präsenzphasen – meist am Sitz einer gemeinnützigen Organisation – statt.

Mehr Infos zu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Berufschancen

findet man auf den Internetseiten des Deutschen Fundraising Verbands (www.fundraising-verband.de) unter

der Rubrik „Spenden-FAQs“.

Wochenendkurse zum Thema bietet in Berlin zum Beispiel die Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg an (www.vhs-friedrichshain-kreuzberg.de). Ein weiteter Kurs beschäftigt sich mit „Sponsoring und Finanzierung von künstlerischen Projekten“.

Eine Internet-Plattform für Fundraiser in Deutschland gibt es unter

www.fundraising.de. Der Link „Fundraising (RF)“ führt unter anderem zu Informationen über Aus- und Fortbildung.

Praxishilfen in Kurzform findet man hier: www.wegweiser-buergergesellschaft.

de/ praxishilfen /fundraising.

Literatur zum Thema gibt es in rauen Mengen. Eine kleine Auswahl:

- „Handbuch Fundraising“ von Marita

Haibach, Campus Verlag, 29, 90 Euro (die dritte Auflage für 34,90 Euro soll im September 2006 erscheinen)

- „Fundraising – Handbuch für Grundlagen, Strategien und Methoden“ von der Fundraising Akademie, Gabler Verlag, 99 Euro

- „Geld liegt auf der Straße – Fundraising und Sponsoring für Schulen“

von Jens-Uwe Böttcher, Luchterhand,

20 Euro

- „Fundraising: 46 Experten erläutern Kampagnen, Events, Sponsoring“ von Jens Watenphul, Fink, 39 Euro sizo

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar