Zeitung Heute : KURZ NOTIERT

-

Als neues Einstiegsmodell beim CabrioCoupé präsentiert sich der Peugeot 307 CC Filou 110 jetzt mit dem 1,6-Liter-Benziner für 22 990 Euro. Damit steht neben den beiden Zweiliter-Motoren nun ein drittes Triebwerk zur Wahl, das 80 kW (109 PS) leistet. Zur Serienausstattung des 307 CC Filou 110 gehören unter anderem eine Klimaautomatik, 16-Zoll-Leichtmetallräder, Front- und Seitenairbags sowie die Fahrdynamikregelung ESP. Weitere Varianten des luftigen Cabrio-Coupés sind der 307 CC Tendance 135 mit dem 100 kW (136 PS) leistenden 2,0-Liter, der ab 24 900 Euro kostet sowie der kräftige 307 CC Sport 180 mit dem 130 kW (177 PS) leistenden 2,0-Liter für 28 900 Euro.

Preisvorteile bei Saab

Bei den Editionsmodellen Salomon auf Basis der Designlinie Linear bietet Saab beim 9-3 bis Ende März mit zusätzlichen Ausstattungspaketen Preisvorteile von 2675 Euro für das Cabrio und 1660 Euro für die Limousine. Zur Salomon-Ausstattung gehören unter anderem 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Lederpolster und beheizbare Vordersitze beim Cabrio sowie 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Multifunktions-Sport-Lederlenkrad und in Wagenfarbe lackierte Frontspoiler, Heckschürzen und Seitenschürzen bei der Limousine. Als Motoren stehen für die Limousine die Benziner 1.8i mit 90 kW (122 PS), 1.8t mit 110 kW (150 PS), 2.0t mit 129 kW (175 PS) und die mit Partikelfilter ausgestatteten Turbodiesel 1.9 TID mit 88 und 110 kW (120 und 150 PS) zur Wahl. Beim Cabrio kann man zwischen den Benzinern 1.8t und 2.0t wählen. Für die Edition Salomon bietet Saab auch Leasingraten.

Sportedition bei Seat

Neben den beiden Sondermodellen Altea und Toledo Fresh hat Seat nun auf Basis der Stylance-Ausstattung auch eine Sport Edition aufgelegt. Zu ihrer betont luxuriösen und sportlichen Zusatzausstattung gehören ein Sportfahrwerk, Reifen der Größe 225/45 auf 17-Zoll-Alurädern, Sportsitze vorn und ein Multifunktionslenkrad, woraus sich ein Preisvorteil von 970 Euro ergibt. Als Sonderausstattungen gibt es ein dynamisches Navigationssystem und ein elektrisches Hub- und Schiebedach aus Glas. Als Motoren stehen der 1,6-Liter mit 75 kW (102 PS), der 2.0 FSI mit 110 kW (150 PS), der 1.9 TDI mit 77 kW (105 PS) sowie der 2.0 16V TDI mit 103 kW (140 PS) zur Wahl. Die Zweiliter haben ein Sechsganggetriebe. Für den Benziner gibt es auf Wunsch eine Sechsgang-Automatik und für den Diesel das automatisierte DSG-Getriebe. Die Preise reichen von 19 470 bis zu 22 870 Euro für den Altea und von 20 290 bis zu 23 690 Euro für den Toledo. mm

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar