Zeitung Heute : Kurzmeldungen

-

PINNBRETT

Entwicklungsdienst. Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH, www.ageh.de, 02 21 / 88 96 0) stellt für jeweils drei Jahre Berater auf Zeit sowie Handwerker für Projekte in Afrika, Asien, Lateinamerika, Mittel- und Osteuropa ein.

Personalnachwuchspreis. Noch bis zum 15. Februar können sich Studierende und Hochschulabsolventen um den neuen „Personal-Nachwuchspreis“ der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) bewerben. Eingereicht werden können mit „sehr gut“ bewertete Abschlussarbeiten aus den Jahren 2003 und 2004, die sich mit einem aktuellen Thema der betrieblichen Personalarbeit befassen. Jury-Vorsitzender ist Professor Rolf Wunderer, Gründer des Instituts für Personalmanagement und Führung der Universität St. Gallen. Ausführliche Infos unter www.dgfp.de/personal-nachwuchspreis.

Frühzeitig arbeitsuchend melden. Die bereits seit Juli 2003 geltende Regelung, sich bereits vor Beginn der Arbeitslosigkeit beim Arbeitsamt zu melden, betrifft nicht nur Arbeitnehmer, denen gekündigt worden ist, sondern auch diejenigen, die Anspruch auf Lohnersatzleistungen haben: Etwa Wehr- und Ersatzdienstleistende, Jugendliche in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation und Auszubildende in außerbetrieblichen Einrichtungen. Die Bundesanstalt für Arbeit weist außerdem darauf hin, dass sich auch Bezieher von Kranken-, Verletzten- und Übergangsgeld oder von Erwerbsminderungsrenten melden müssen, ebenso Bezieherinnen von Mutterschaftsgeld und Erziehende von Kindern bis zum dritten Lebensjahr, wenn sie unmittelbar vor der Erziehungszeit gegen Arbeitslosigkeit versichert waren oder Lohnersatzleistungen bezogen haben. Wer sich nicht rechtzeitig meldet, muss mit finanziellen Sanktionen rechnen. Mehr infos unter www.arbeitsagentur.de.

Mediatorenausbildung. Aus neun Seminarblöcken von jeweils drei bis vier Tagen besteht eine Weiterbildung zum Mediator, die von der Diakonischen Akademie (www.diakonische-akademie.de, 48 83 74 98) angeboten wird und im Februar startet. rch

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar