Zeitung Heute : Lafontaine lässt Zukunft weiter offen

Saarbrücken - Der Linken-Vorsitzende Oskar Lafontaine hat seine Anhänger beschworen, „Propaganda“ über ein „baldiges Auseinanderfallen“ seiner Partei keinen Glauben zu schenken. Beim Neujahrsempfang der Saar-Linken sagte er am Dienstag in Saarbrücken, der Linken müsse das Schicksal der SPD erspart bleiben. Das könne nur gelingen, wenn sie gemeinsam kompromisslos gegen Kriegseinsätze, Sozialabbau und den Personalabbau im öffentlichen Dienst streite. Zu seiner künftigen Rolle in der Partei gab Lafontaine keine Auskunft. Er werde sich „zu gegebener Zeit“ äußern, ob er im Mai auf dem Rostocker Parteitag erneut für das Amt des Vorsitzenden kandidiert. Es war Lafontaines erster politischer Auftritt seit seiner Krebsoperation. m.m.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben