LAUFZEIT : Nachtspeicheröfen sollen 2019 ausgehen

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 schreibt vor, dass elektrische Speicherheizsysteme bis Ende 2019 außer Betrieb zu nehmen sind. Doch die Vorschrift bezieht sich lediglich auf Wohngebäude mit sechs oder mehr Wohnungen. Für Ein- und Zweifamilienhäuser gilt sie nicht. Selbst für Mehrfamilienhäuser lässt die EnEV ein Schlupfloch offen: Nachtspeicherheizungen dürfen auch über 2019 hinaus betrieben werden, „wenn die erforderlichen Aufwendungen für die Außerbetriebnahme und den Einbau einer neuen Heizung“ nicht innerhalb angemessener Frist durch Einsparungen erwirtschaftet werden können. Eine längere Lebensdauer haben Nachtspeicherheizungen, die 1990 oder später eingebaut worden sind: Sie müssen erst nach Ablauf von 30 Jahren abgeschaltet werden. In Berlin sind nach Vattenfall-Angaben rund 25 000 Haushalte mit Nachtspeicherheizungen ausgestattet. ch

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben