Zeitung Heute : LESUNG

Slam Strom Paris Berlin

Hut ab vor so viel Galgenhumor. „Grand Corps Malade“, also „Großer kranker Körper“, nennt sich Fabien Marseud seit einem schweren Sportunfall. Laufen kann er seither nicht mehr, dichten und slammen dafür umso besser. Die Krücke machte er zu seinem Markenzeichen und füllt mit ihr und seinen Texten in Frankreich ganze Stadien. In Berlin tritt Grand Corps Malade gemeinsam mit dem deutschen Slamveteranen Bas Böttcher auf.

Admiralspalast, Studio,

Di 26.1., 20 Uhr, 6,40 €

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben