Zeitung Heute : LESUNG

Georg Heym.

1912, vor 100 Jahren also, ertrank der gerade mal 25-jährige Lyriker Georg Heym beim Schlittschuhlaufen im Wannsee. Anlässlich dieses tragischen Jubiläums liest Gunnar Decker (Foto) aus seinem biographischen Essay über Heym, der mit Gedichten wie „Der Gott der Stadt“ oder „Der Krieg“ verblüffend visionäre, apokalyptische Szenarien entwarf, während der Schauspieler Frank Arnold Gedichte und Prosa von Georg Heym vorträgt.

Literaturhaus Berlin, Di 10.1., 20 Uhr, 5/3 €

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar