Zeitung Heute : LESUNG

Joseph Roth – Weltbürger im romanischen Café.

Kein rundes Jubiläum in Sicht, aber wozu auch, an Joseph Roth kann man ja immer erinnern. Allein schon, weil er wie kaum ein anderer das Berlin in den frühen Zwanzigern scharfsinnig analysierte. Viele Romane und Novellen hat er geschrieben, hier aber soll es vor allem um seine schönsten Feuilletons gehen. Die liest Frank Arnold, während Hartmut Mangold Roths Berliner Journalistenzeit Revue passieren lässt.

Buchhändlerkeller, Di 16.4., 20.30 Uhr, 5 €, erm. 3 €

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben