Zeitung Heute : Logik des Zerfalls

-

Immer noch eine Entdeckung ist die famose kanadische Pianistin Angela Hewitt . Mit ihren Einspielungen des Klavierwerks von Bach hat sie für Furore in der Klassikwelt gesorgt. Ihr elegantes Spiel passt aber auch wunderbar zu Mozarts dMoll Konzert, das sie mit dem Deutschen

Symphonie-Orchester unter der Leitung von

Lawrence Renes interpretiert. Im zweiten Teil des Konzerts kann man dann die Logik des Zerfalls am Beispiel von Mahlers 9. Sinfonie verfolgen.

20 Uhr, Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar