Zeitung Heute : Lügenbilder

Pressefotos aus Ungarn

-

„Wenn die Kamera lügt“ lautet der Titel einer FotoAusstellung, die gestern im Ungarischen Kulturinstitut eröffnete. Untertitel: Heitere Bilder aus Ungarns dunklen Jahren 1949 – 1956. Zu sehen sind Pressefotos der Zeitung „Freies Volk“. Geschönte Bilder vom Alltag, von den kleinen Leuten, wie sie im offiziellen Gesellschaftsbild auftauchten. Es geht um die berühmt-berüchtigte Kunst der Manipulation: der Wahrheit und des Blicks. Aber wer genau hinschaut, entdeckt die Wirklichkeit doch. Und sei es in Gestalt ausgetretener Schuhe. 9 -17 Uhr: Collegium Hungaricum,

Mitte, Karl-Liebknecht-Straße 9

Tel.: 2423668

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben