Zeitung Heute : Luftfahrt: Laut Statistik wird Fliegen immer sicherer

faf

Von den jüngsten Flugkatastrophen der Singapore Airlines in Taiwan und der Concorde in Paris abgesehen, wird das Fliegen immer sicherer. Dies zeigt die jüngste Statistik der britischen Luftfahrtberatungsfirma "Airclaims".

So kamen zwar im vergangenen Jahr 1014 Passagiere ums Leben, doch dies entspreche in etwa der Durchschnittszahl der Todesopfer pro Jahr seit 1980. Gleichzeitig habe sich aber der Luftverkehr in den achtziger Jahren verdoppelt und in den neunziger Jahren nochmals um 5,2 Prozent pro Jahr erhöht. Hauptgründe für die gestiegene Sicherheit seien die Verbesserungen bei der Flugzeugwartung und der Luftkontrolle. Das nach der "Airclaims"-Statistik bisher sicherste Jahr der Luftfahrt war 1999, in dem insgesamt 518 Menschen starben, das war die niedrigste Zahl seit 1945.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar