Zeitung Heute : Lust auf lustig

Der Tagesspiegel

Das T-Shirt ist das grundlegendste aller Kleidungsstücke. Fast jeder trägt es, man kann es elegant gestalten oder prollig, sexy oder geschlechtsneutral, man kann in Brustwarzenhöhe Piercing-Ringe hineinstecken und einen fiesen rötlichen Hof außenherum malen. Man kann es veralbern, indem man ihm vier Ärmel gibt und dem Träger ein für allemal die Ärmelsuche erspart. Man kann auch ein Herrchen mit Hundeleine auf die Front des einen Hemds applizieren und den Rest der Leine mit dem Hund auf das nächste, so dass nur das Paar das vollständige Bild ergibt.

40 Teile hat die Kollektion von „Le T“, kurz für T-Shirt. Entworfen wurde sie von 12 angehenden Designern aus den Bereichen Web, Medien, Ausstellung, Verpackung, Grafik und Möbel in Zusammenarbeit mit der Universität der Künste. Sie stickten und druckten, zerrissen und applizierten, veränderten oft ganz wenig und erreichten trotzdem witzige Effekte. Das Foto eines unordentlichen Klingelbretts auf der Brust, ein rabenschwarzes T-Shirt mit blutrot gefütterten Schnitten und dem Aufdruck „Lust!“, rotzige Hemdchen mit Puffärmeln für post-80-iger-Rockladies – es sind richtig gute Design-Ideen dabei.

Und sie wurden auch noch gut präsentiert. Die Lisa-Lounge in der Invalidenstraße ist offenbar das ehemalige Gemeindehaus der benachbarten Kirche–geräumig, über zwei Stockwerke stuckverziert, mit Galerie, großzügigen Fenstern und verwittertem Berliner Charme. Die Modenschau war kurz und knackig, präsentiert von Models, die offensichtlich Spaß an der Sache hatten. Nichts wirkte gekünstelt, alles klappte wie am Schnürchen, von Licht, Ton und Videoprojektionen. Hut ab: Die Mischung aus lockerer Hand und Professionalität, mit der „Le T“ seinen Einstand gab, sucht man bei anderen Modepräsentationen in Berlin oft genug vergebens. Susanna Nieder

Bis 13. April sind die T-Shirts von „Le T“ bei Galeries Lafayette zu haben.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben