Zeitung Heute : Marktanteil lag 1999 bei 6,2 Prozent

jn

Der Berliner Regionalsender B 1 konnte sich 1999 erneut gegen seinen Konkurrenten TV Berlin behaupten: Mit einem Marktanteil von 6,2 Prozent erzielte der Sender im vergangenen Jahr einen Quotenrekord. Das gab die SFB-Fernsehdirektorin Barbara Groth am Dienstag in Berlin bekannt. Gegenüber dem Vorjahr verbesserte der Sender sein Ergebnis damit um 0,5 Prozentpunkte. Im Kampf um Zuschauer habe B 1 "nicht auf Angriff und Verteidigung gesetzt", so Groth, "sondern einfach gute Arbeit geleistet." Insbesondere der Angriff auf die Hauptnachrichtensendung "Abendschau" sei "kläglich gescheitert". Mit einem Marktanteil von 27 Prozent (290 000 Zuschauer) sei die "Abendschau" nach wie vor die erfolgreichste B 1-Sendung. Die Konkurrenzsendung von TV Berlin, "Berlin jetzt", erzielt nach Groths Angaben dagegen nur 0,8 Prozent (10 000 Zuschauer). Insgesamt hält B 1 am Berliner Fernsehmarkt hinter RTL, ARD, ZDF, Sat 1 und Pro 7 den sechsten Platz. TV Berlin landete dagegen nur auf Rang zwölf - noch hinter dem Brandenburger ORB.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben