Zeitung Heute : Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

-

Ältere Verkehrsteilnehmer haben in der dunklen Jahreszeit oft ein reduziertes Reaktionsvermögen. Vor allem die verringerte Sehkraft und schnellere Ermüdung sind Risikofaktoren im Straßenverkehr. Mit mehr Eigenverantwortlichkeit wären Senioren seltener an Unfällen beteiligt, sagt Arno Reglitzky, Vorstand für Verkehr und Technik beim ADAC Hansa. Ältere Autofahrer sollten jedes Jahr ihre Sehstärke prüfen lassen. Bei der Einnahme von Medikamenten sollte verstärkt auf Nebenwirkungen geachtet werden. „Grundsätzlich entscheiden aber nicht das Alter, sondern Gesundheit und Fitness über die Fahrtauglichkeit.“ Aber auch Fußgänger müssen umlernen: Senioren sollten immer Zebrastreifen und Ampeln nutzen. Auch helle Kleidung erhöht die Sicherheit im Straßenverkehr. dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben