Zeitung Heute : Mehr Studenten

Der Tagesspiegel

Im Wintersemester 2001/2001 ist die Anzahl der Studierenden in Berlin gegenüber dem Vorjahr um 4200 Studenten angestiegen. Zuwächse habe es an allen Universitäten und Fachhochschulen gegeben, insgesamt seien 138000 Studierende in der Hauptstadt eingeschrieben, teilte das Statistische Landesamt mit.

Den stärksten Anstieg verzeichnete die Humboldt Universität mit etwa 1800 Studierenden. Die größte Universität ist aber mit fast 42000 Studenten nach wie vor die Freie Universität Berlin. Hier gab es im Wintersemester einen Zuwachs von 500 Studenten. Auch die Fachhochschulen haben mehr Studierende. Dort stieg die Anzahl der Immatrikulierten um 1800 auf rund 26 000. Die Hälfte aller Berliner Studierenden waren im Wintersemester 2001/2002 Frauen. dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben