Zeitung Heute :  MEIN WUNSCHPROGRAMM 

323648_0_1d88d381.jpg
Toni Mahoni ist Musiker und Texter. Bekannt wurde der Friedrichshainer mit seinem Videoblog. Alle zwei Monate findet sein Klub...

DO

Ein wunderbarer Tag, um mal die Freundinnen der Freundin einzuladen und mit fettigen Sachen zu bekochen. Danach Schnaps und Geheimnisse erfahren. Dazu laufen Jazzschallplatten.

FR

Erst mal ordentlich ausruhen. Dann ab 23 Uhr in die Berghain-Kantine, mein Ausflug in die Elektro-Clubwelt: Killekill machen Party, das ist immer was Besonderes. Besonders freu ich mich auf „that fucking Sara“.

SA

Ab ins Theater, natürlich mit den Schwiegereltern. Wo mir selbst die Motivation fehlt, schubsen sie mich rein. Diesmal: „Kleiner Mann, was nun?“, Hans Falladas Durchbruchswerk im Theater am Kurfürstendamm.

SO

Ich hab Freikarten für den Tierpark Friedrichsfelde. Ein paar Freunde schnappen und noch mal versuchen, dem Winter mit ausgedehnten Spaziergängen etwas abzugewinnen. Danach ergibt sich bestimmt ein Glühwein.

MO

Vormittags ins Museum – vermutlich lande ich im Pergamon, danach ne Runde Schwimmen im Velodrom. Dann aber fix zu Dussman, aus meinem Buch vorlesen. 19 Uhr. Im Bett Fremdlektüre, wunderbarer Berlinkrimi: „Feuer im Aquarium“ von Ralph Gerstenberg.

DI

Kinotag: „Séraphine“, so ein französischer Film, der ganz toll sein soll. Biografisches über die Malerin Séraphine Louis. In der Brotfabrik um 19 Uhr. Danach kann man bei einem Bierchen in der gemütlichen Kinokneipe runterkommen und über den Film palavern.

MI

Ich muss mich entspannen. Den Ofen kräftig heizen und DVD-Abend. Ich nehm mir grad die Coen-Brüder vor und habe ein Juwel noch nicht gesehen: „Blood Simple“, ihr Debüt, ein haarsträubender Splatter. Bett neu beziehen und mal so richtig kultiviert schlafen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben