Zeitung Heute :  MEIN WUNSCHPROGRAMM 

326053_0_fe4f9559.jpg
Sister Fa ist Sängerin und Rapperin. Sie stammt aus Dakar und erhielt 2005 für ihr erstes Soloalbum den senegalesischen...

DO

Am Abend spiele ich im Privatclub nach unserer Senegaltournee „Education without Cutting“ mit meiner Band zum ersten Mal wieder in Berlin (ab 20 Uhr). Vor und nach der Show sorgt das Hotsource DJ Team für Sounds. Unbedingt alle vorbeischauen.

FR

Ich gehe auf jeden Fall zur Afro Brasil Night im Yaam am Ostbahnhof, wo es unter anderem Black Dillinger und meinen alten senegalesischen Freund Jimmy Bamba zu sehen gibt.

SA

Nachmittags im Ethnologischen Museum entspannt die musikethnologische Ausstellung bestaunen. Ab 21 Uhr in den Lumumba Club, Karl-Marx-Allee 45, zum Haiti-Spendenkonzert „L’Union fait la Force“ mit dem Balafonvirtuosen Aly Keita. Muss man sehen.

SO

Mit meiner Tochter zum Streichelzoo im

Kinderbauernhof im Görlitzer Park Tiere schauen und Waffeln essen. Abends um

die Ecke in der Sonnenallee bei „Ris A“ Hühnchen vom Holzkohlengrill holen.

MO

Nachmittags in der Bücherei African Union Headquarter in Neukölln (Karl-Marx-Str. 21) afrikanische Literatur durchblättern und abends im Rollberg-Kino „Invictus – Unbezwungen“ anschauen. Nelson Mandela ist auch für mich ein Idol.

DI

Abends mit meiner Familie afrikanisch essen gehen ins La Calebasse, Yorckstr. 62. Sehr leckere Küche, unter anderem aus meiner Heimat. Reis, Erdnussbuttersoße, frittierte Kochbananen ... toll, mal nicht abwaschen müssen nach dem Essen.

MI

Ich gehe ins Afrikahaus, Bochumer Str. 25, dort ab 19.30 Uhr Treffen des DritteWelt-Journalistennetzwerks (DWJN): „Journalisten reisen nach Afrika – Unterwegs mit dem Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel“. Den gilt es kritisch zu beobachten.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben