Zeitung Heute : Mietwagen: US-Autovermieter im Visier

tdt

"To screw" heißt im Amerikanischen nicht nur "schrauben", sondern auch soviel wie "jemanden übers Ohr hauen". Wer eben solches in USA im Tourismus tut, hat allerdings das Reisemagazin "Budget Travel" auf den Fersen.

Dessen jährlich vergebene Messingschraube ging beim jüngsten "Wettbewerb" an die amerikanischen Autovermieter: Highway-Piraten gleich verlangen sie in aller Regel von Kunden eine Versicherung von umgerechnet rund 45 Mark pro Tag, obwohl bei Bezahlung mit Kreditkarte dieses spezielle Risiko bereits abgedeckt ist. Außerdem berechnen sie einen Aufschlag von bis zu 300 Prozent pro Liter Benzin, wird der Mietwagen nicht mit vollem Tank zurückgebracht.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar