Zeitung Heute : Milliardenverluste durch chaotische Datennetze

MÜNCHEN (dpa).Europäische Großunternehmen verlieren jedes Jahr Milliarden durch schlecht organisierte interne Informationsnetze.Laut einer Schätzung der Softwarefirma Sqribe Technologies büßt die europäische Wirtschaft jährlich mehr als 50 Mrd.DM ein, weil die Informationssuche in Firmennetzen für die Beschäftigten zu umständlich ist.Die am Montag veröffentlichte Einschätzung der Münchner Firma beruht auf einer Umfrage unter Top-Managern der 1000 größten Unternehmen in Europa.Insgesamt würden in jedem Großunternehmen rund 600 000 Arbeitsstunden im Jahr durch Recherchen verschwendet, die bei besserer Datenorganisation im Computernetz eingespart werden könnten, teilte Sqribe mit.70 Prozent der befragten Führungskräfte gaben an, trotz aufwendiger Recherchen nicht an die Informationen heranzukommen, die sie für ihre Entscheidungen benötigen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben