Zeitung Heute : Minimalism

-

Das Bauhaus, der Konstruktivismus und die Folgen. So in etwa könnte man grob das Sammlungskonzept der Kunstabteilung von DaimlerChrysler umschreiben. Nachdem schon in den letzten Jahren die Neuerwerbungen der Sammlung im Haus Huth am Potsdamer Platz vorgestellt wurden, ist nun der jüngste Jahrgang dran. Zu sehen sind rund 30 neue Arbeiten von 21 Künstlern, darunter Michael Heizer, Jeremy Moon, Michael Kidner, Jim Lambie, Dan Graham und Santiago Sierra.

19 Uhr, DaimlerChrysler Contemporary, Alte Potsdamer Str. 5, Tiergarten

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben