Zeitung Heute : Mit Multimedia besser in der Schule

Der Einsatz von Multimedia führt bei Schülern zu deutlich besseren Leistungen.Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung (Gütersloh), die sich auf Untersuchungen an zwei Modellschulen in Deutschland und den USA stützt."Schüler erbringen bis zu dreimal so gute Leistungen, wenn die neuen Medien in allen Fächern und Jahrgangsstufen zum Einsatz kommen und qualifiziert vermittelt werden", heißt es in der Studie.Leistungstests, Unterrichtsbeobachtungen und Befragungen von Schülern, Eltern und Lehrern an einer Schule im US-Staat Georgia und an einem Gymnasium im nordrhein-westfälischen Gütersloh hätten zudem ergeben, daß die neuen Medien bei Kindern und Jugendlichen die Motivation und den Spaß am Unterricht steigerten.So meinten 90 Prozent der Gütersloher Schüler, daß der Unterricht durch den Einsatz von Multimedia lebendiger werde.So wurden etwa chemische Reaktionen am Computer simuliert.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben