MODEPROFESSORIN ANTONELLA GIANNONE IM INTERVIEW : „Heute kann jeder Mode besprechen“

Frau Giannone, wie haben Blogger die Modewelt bislang verändert?

Mit ihnen gibt es eine viel, viel größere Zahl von Menschen, die in der Modewelt mitmischen. Heute kann sich im Internet jeder einen Raum schaffen, um Mode zu besprechen oder zu machen.

Wo sehen Sie dabei die Schwierigkeiten?

Mein Eindruck ist, dass etablierte Designer und große Labels momentan Schwierigkeiten haben, mit den Trends, die im Internet entstehen, Schritt zu halten.

Im Gegensatz zu Bloggern?

Sagen wir es einmal so: In der nonverbalen Sprache der Szene heißt es, dass diejenigen, die in der ersten Reihe der Fashion Shows sitzen, die wichtigsten Personen sind. Und heute sitzen dort mehr Blogger als Fachjournalisten. Das sagt einiges über den aktuellen Wandel aus. röv

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar