Zeitung Heute : Mohrrübenprinzip

-

10Was Menschen antreibt, was sie zu ihrem Handeln motiviert, war lange allein Sache der Philosophen. Erst nach dem zweiten Weltkrieg entwickelte die Betriebswirtschaftslehre den Gedanken des „ Management by Motivation “. Vorgesetzte sollten ihren Mitarbeitern eine Belohnung versprechen, wenn sie gute Leistungen zeigen. Man dachte: Ohne schmackhafte Mohrrübe vor der Nase arbeitet niemand besser oder mehr als früher. Unternehmensberater Reinhard K. Sprenger setzt dem heute entgegen: „Die BonusPraxis in den Unternehmen ist die Krankheit, für deren Heilung sie sich hält.“

Praktiziert beispielsweise von: 3 M

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar