Zeitung Heute : Mordanschlag auf Karikaturist von Mohammed

Kopenhagen - Ein mutmaßlicher Islamist hat versucht, den dänischen Mohammed-Karikaturisten Kurt Westergaard zu ermorden. Der 28-jährige Somalier drang in der Nacht mit einer Axt und einem Messer bewaffnet in das Haus des Zeichners im Westen des Landes ein, wie die Polizei mitteilte. Westergaard konnte sich in sein zum „Panikraum“ ausgebautes Badezimmer flüchten und die Polizei rufen, die den Eindringling anschoss und dann überwältigte. Der 74-Jährige war vor allem durch eine Karikatur Mohammeds weltweit bekannt geworden, die den Propheten mit einem Turban in Form einer Bombe auf dem Kopf zeigt. Der dänische Geheimdienst sprach von einem terroristischen Hintergrund der Tat. Der in Dänemark lebende Somalier stritt die Mordabsicht ab. AFP/rtr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben