Zeitung Heute : "My Name Is Joe" erhält Kirchenpreis in Berlin

Der Film "My Name Is Joe" des britischen Regisseurs Ken Loach bekommt den Europäischen Templeton-Filmpreis 1999.Er wird am Sonntag während eines ökumenischen Gottesdienstes in Berlin verliehen.Der mit umgerechnet rund 8750 DM dotierte Preis wurde von der Konferenz Europäischer Kirchen (CEC) und der ökumenischen Filmorganisation Interfilm eingerichtet und 1999 erstmals vergeben, wie die CEC am Rande der Berlinale mitteilte.Loach beschreibt die Anstrengungen eines Mannes, sich nach Jahren des Alkoholmißbrauchs in der Realität zurechtzufinden.Für "besondere Verdienste" vergab die Jury einen zusätzlichen Preis an den dänischen Film "Das Fest" von Thomas Vinterberg. ADN

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar