Zeitung Heute : Mythos und Wirklichkeit

Kinderleicht: Gary Schwartz regt an, Fragen zu stellen

-

Was war das für ein Maler, den heute Millionen Menschen auf der Welt nur bei seinem Vornamen kennen? Ein berühmter Mann, über dessen Leben sich auch viele Legenden ranken. Mythos und Wirklichkeit sind nicht immer leicht voneinander zu scheiden. Gary Schwartz problematisiert gleich zu Anfang seines Buches „Rembrandt für junge Leser“ die Fragen nach der historischen Authentizität. Er ermuntert seine Leser, Fragen zu stellen, den historischen Kontext zu bedenken und sich von hergebrachten Vorstellungen zu verabschieden. Während Schwartz sehr treffend Rembrandts Leben erzählt, gibt er immer wieder Hinweise zur Interpretation des Werkes. Ganz nebenbei erfährt man in Grundzügen einiges über das Leben im 17. Jahrhundert. Sein Werk ist ein bewusst knapp gehaltenes Buch, das, reich illustriert, auch interessierte Erwachsene ansprechen wird. R.B.

Gary Schwartz: Rembrandt für junge Leser.

DuMont Literatur und Kunst Verlag, Köln 2005. 128 Seiten. 17,90 €.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben