Zeitung Heute : N 24 kommt auf absehbare Zeit nicht ins Berliner Kabelnetz

jbh

Der neue Nachrichtensender N 24 wird zu seinem Sendestart am 24. Januar in Berlin und Brandenburg nur in Haushalten mit Satellitenempfang zu sehen sein. Versuche, das Programm ins Kabelnetz der Hauptstadt einzuspeisen, müssen vorerst als gescheitert angesehen werden. Die Berliner SPD lehnt eine Herausnahme des Offenen Kanals zugunsten von N 24 kategorisch ab, ein Vorschlag, den die CDU durchaus favorisiert hat. Senatssprecher Michael-Andreas Butz bestätigte am Montag die Pattsituation: "Die CDU wollte diese Lösung, die SPD nicht".

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg, die über ihren Medienrat die Vergabe der Kabelplätze bestimmt, sieht erst in weiterer Zukunft eine Chance auf Einspeisung von N 24. Nach Auskunft von Justitiarin Ingeborg Zahrnt deuten sich zwei Wege an. Eine schnellere Umstellung von PremiereWorld auf digitale Verbreitung noch vor Ende 2001 würde einen analogen Kabelkanal frei machen. Oder der angekündigte Ausbau des Kabelnetzes um weitere Plätze würde rascher vonstatten gehen.

Wenig Chancen räumt die MABB-Justitiarin der Idee ein, Spreekanal und Offener Kanal zusammenzulegen: "Beide Programme sind von der Akzeptanz her auf die Prime time zwischen 17 und 23 Uhr angewiesen". Zudem sei es schon immer schwierig gewesen, vor dem Sendestart ein neues Programm gegen schon bestehende Programme abzuwägen. Was Zahnrt ausschließt, ist ein Rauswurf des Offenen Kanals durch den Medienrat. "Das ist eine politische Entscheidung, für den die Politik die Verantwortung tragen und den Medienstaatsvertrag ändern müsste." Dazu wird es, siehe Butz, nicht kommen.

Was in diesen Tagen im Berliner Kabelnetz passiert: die bisherige Teilung des Kanals E 5 zwischen TV Polonia und dem MDR-Fernsehen wird aufgegeben. Künftig wird nur noch MDR-Fernsehen verbreitet. Ingeborg Zahrnt begründet diese Maßnahme mit der digitalen Verbreitung von TV Polonia im Fremdsprachenpaket der Deutschen Telekom im Berliner Kabelnetz. Außerdem ist die analoge Verbreitung von TV Polonia im Ausbau des Kabelnetzes vorgesehen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar