Zeitung Heute : n-tv geht online

Der private Nachrichtenkanal n-tv geht am kommenden Montag im Internet auf Sendung.Unter www.n-tv.de sollen nach Angaben des Leiters Neue Medien des Senders, Joachim Magin, neben aktuellen Nachrichten auch das n-tv-Programm live via Internet übertragen werden."Wir haben uns bewußt mit unserem Internet-Auftritt Zeit gelassen, um mit einem ausgereiften Produkt an den Start zu gehen", sagte n-tv-Geschäftsführer Kenneth Jautz am Donnerstag.Der Sender wolle bereits in zwei Jahren mit seinem Internet-Angebot schwarze Zahlen schreiben.Jautz sagte, große Werbekunden hätten bereits Werbeplätze auf der Website gebucht.Für den Nutzer sei das Angebot kostenlos, das gelte auch für die Zusendung von Nachrichten per e-mail.

Dominierender Inhalt der Seite soll das aktuelle Nachrichtenangebot sein, bei dem n-tv die Meldungen in Schriftform durch Tonausschnitte und Videodokumente ergänzen will.Wichtige Informationen wie Währungskurse, Aktienindexe und das Wetter sollen dabei in einem gesonderten Rahmen ständig präsent sein.Mit den beiden größten n-tv-Gesellschaftern, dem "Handelsblatt" und dem US-Sender CNN, laufen gegenwärtig Gespräche über eine inhaltliche Kooperation.

In Zusammenarbeit mit T-Online hat n-tv sein TV-Angebot im Rahmen eines Pilotprojekts ins Netz gestellt.Magin sagte, schon mit einem 28,8-k-Modem sei eine gute Bildqualität zu erzielen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar