Zeitung Heute : n-tv startet Programm mit 36 verschiedenen, jederzeit abrufbaren Sendungen

Die Wirtschaftsredaktion von n-tv online hat erstmals ein eigenes Fernsehprogramm gestartet, das nur über das Internet gesendet wird. Unter www.n-tv.de/wirtschaft wird täglich in mehreren Sendungen über das Treffen der Internationalen Finanzwelt auf der German Midcap Conference (GMCC) und der Initial Public Offering Conference (IPOC) berichtet. Auf den beiden Konferenzen diskutieren Investoren, Bank-Analysten und andere Anleger mit Unternehmensvorständen. Dazu gibt es Interviews und Unternehmens-Porträts. Insgesamt sind 36 Sendungen geplant, die nicht nur am Tag ihrer Aufzeichnung, sondern auch danach jederzeit abrufbar sind.

Reporter vor Ort ist der Wirtschaftsjournalist Friedhelm Tilgen, bekannt aus der n-tv-Sendung "Telebörse". Jede Sendung wird mit drei Kameras aufgezeichnet, anschließend in das RealVideo Format umgewandelt und dann ins Netz gestellt. Ein Klick auf die Starttaste genügt und die TV-Sendung wird geladen und gestartet. Zu jeder Sendung gibt es Begleitinformationen, Aktiencharts und Kurstabellen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar