Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 15.5.

LESUNGEN

Haus der Berliner Festspiele

Theatertreffen 2008: Stückemarkt

Autorentisch II, von und mit: Sergej

Medwedew, Klaas Tindemans, 18 Uhr

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte Naturkunde: Poetisches trifft

biologisches Wissen, von und mit: Marcel

Beyer, Lesung und Gespräch mit Hans-Jörg Rheinberger + Safia Azzouni, 19 Uhr

Z-Bar Falk zurück im abenteuerlichen

Singleleben - Falk erlebt wieder Abenteuer:

Falk – Wege zum Glück – eine Lesenovela,

von und mit: Falk Dietrich, 20.30 Uhr

VORTRÄGE

Berlin-Brandenburgische Akademie der

Wissenschaften
Weltbilder: Weltbilder der

Naturwissenschaft, Jochen Brüning,

Einf./Mod.: Horst Bredekamp, 18.30 Uhr

Urania Die Kunst, sich zu entscheiden,

Susanne Jaeger-Gerlach, 19.30 Uhr

FREITAG, 16.5.

LESUNGEN

Buchhändlerkeller Blinder Passagier, von und mit: Dominic Angeloch, Roman, Vorstellung

des Quartheft 05 der Bibliothek Belletristik, 20.30 Uhr

Café Lyrik Spuren von Licht und Schatten,

von und mit: María Nancy Sánchez (spanisch) Rita Kroh (dt. Übersetzung), Lyrik, Ella Sopko (Klavier), 20 Uhr

Festsaal Kreuzberg Poetry Team Battle,

mit den Teams AgrarBerlin (Gauner, Frank

Kloetgen, Wolf Hogekamp), Lesedüne

(Maik Martschinkowsky, Marc Uwe Kling,

Kolja Reichert) und Smaat (Felix Roemer,

Sebastian23, Lars Ruppel, Gabriel Vetter), 21 Uhr

Literarisches Colloquium Berlin

Das Werk: Georges-Arthur Goldschmidt,

Mod.: Brigitte Große, 20 Uhr

VORTRÄGE

Babylon Mitte

Paris. Mai 68: Von der Brüchigkeit der

Ordnungen, Debatte mit Katharina Volk, Rainer Land, Roger Martelli, Manfred Lauermann, Mod.: Jörn Schütrumpf, 21 Uhr

SONNABEND, 17.5.

LESUNGEN

Alte Kantine Kantinenlesen – Das Gipfeltreffen der Berliner Vorlesebühnen, mit Dan Richter und Gästen, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin

Armin T. Wegner – Seine Schreibtafel war die Erde, von und mit: Thomas Flügge, Thomas

Hartwig, Ulrich Klan, Ulrike Schloemer u. a., 17 Uhr, Kaminraum

Villa Donnersmarck Offener Garten: Ein

Garten der Erinnerung, von Karl Förster,

es liest: Wolfgang Unterzaucher, 15 Uhr

Z-Bar Die Samstagsshow, Leseshow mit

Tilman Birr, Robert Rescue, Lea Streisand,

Ivo Lotion u. Gästen, 21 Uhr

VORTRÄGE

Cafe Tasso Abenteuer Anthroposophie,

Rüdiger Sünner, Filmvorführung + Diskussion, 20 Uhr

SONNTAG, 18.5.

LESUNGEN

Alte Dorfschule Rudow

Wilhelm Busch zum 100. Todestag: Ach die

Welt ist so geräumig und der Kopf ist so

beschränkt! ..., von und mit: Susanne

Mulack, mit Astrid Graf (Klarinetten,

Sopransaxophon), 11 Uhr

Buchhändlerkeller

Schreiben in Cafés, von und mit: Neuköllner Schreibwerkstatt, 20.30 Uhr

Maxim Gorki Theater

Die Nacht, die Lichter, von und mit: Clemens Meyer, Kurzgeschichten, 20 Uhr

Teehaus im Englischen Garten

Cream Tea: Erzählungen und Märchen,

von Oscar Wilde, es liest: Christian Rogler,

mit Bildern von Christa M. Buri und Burkhard Noll, Chansons von HADI, 16 Uhr

VORTRÄGE

Haus der Berliner Festspiele

Theatertreffen 2008: Schlussdiskussion mit der Theatertreffen-Jury, Mod.: Barbara Burckhardt, 17 Uhr, spiegelBar

Urania

Jahr der Mathematik: Mathematik heute:

Zufall, Prof. Dr. Ehrhard Behrens, 10.30 Uhr

MONTAG, 19.5.

LESUNGEN

Babylon Mitte

Drehbuchlounge: Bausparvertrag, von Nina Kind, es liest: Detlef Bierstedt, David Nathan, Oliver Rohrbeck, Anke Reitzenstein u. a.,

Special Guest: Robert Stadlober, 20.30 Uhr

BKA Der Literarische Salon Britta Gansebohm: Warnung vor dem Freunde. Tradition und

Zukunft US-amerikanischer Außenpolitik,

von und mit: Marcia Pally, Gespräch mit

Sabine Rosenbladt, 20.30 Uhr

Literaturhaus Berlin

Wortservierungen: Schönste Liebesbriefe

der Weltliteratur, von Kurt Fassmann, es

liest: Rchard Burger, 21 Uhr, Wintergarten

Olga Benario

Wochen der Sprache und des Lesens in

Neukölln: Das andere Berlin / Jetzt erst

recht!, von und mit: Karl-Heinz Twele,

Maja Wiens, 19 Uhr

VORTRÄGE

Cafe Tasso Was ist das Erkennen?, Ralf

Boes, Praktische Übungen – Ausbildung der

Erkenntnisfähigkeit, 20.15 Uhr

Urania

Das Gehirn verstehen - Den Menschen besser verstehen?: Gehirn und Psychopathologie,

Prof. Dr. Friedel M. Reischies, 17.30 Uhr

DIENSTAG, 20.5.

LESUNGEN

Dussmann Götz George: Mit dem Leben

gespielt, von und mit: Torsten Körner,

Biografie, 18 Uhr, KulturBühne an der Sphinx

Krimibuchhandlung Totsicher

Tatort Schleswig-Holstein: Der Tod wartet

nicht, von und mit: Stefanie Baumm,

Kriminalroman, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin Ludwig Feuchtwanger – Intellektueller, Publizist und Verleger, von

und mit: Rolf Rieß, Manfred Flügge, Edgar Feuchtwanger, 20 Uhr

Literaturwerkstatt Berlin

Verstransfer: Amsterdam – Berlin 1, mit Hélène Gelèns und Marion Poschmann, Jan-Willem

Anker und Tom Schulz in Lesung und Gespräch, Mod.: Jan Konst, 20 Uhr

VORTRÄGE

Literaturforum im Brecht-Haus Verraten – Sechs Freunde und ein Spitzel, Gespräch und Film: Friedrich Dieckmann im Gespräch mit Inga Wolfram, Wolfgang Nitsche + Gerd Irrlitz, 20 Uhr

Urania Einführung ins Philosophieren:

Klassiker der Philosophie verstehen,

Dr. Thomas Schäfer, 17.30 Uhr

MITTWOCH, 21.5.

LESUNGEN

Lettrétage Literarisch-musikalische Soiree:

Bis zum späten Morgen, von Detlef Blettenberg, es liest: Andrea Heuer, Kurzgeschichten, Milo Herrmann (sax), 19.30 Uhr

Literarisches Colloquium Berlin

In 180 Tagen um die Welt. Das Logbuch

des Herrn Johann Gottlieb Fichtl, von und

mit: Matthias Politycki, Roman, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin Henryk Bereska zu ehren, von und mit: Joachim Walther, Hans Dieter

Zimmermann, Olav Münzberg u. a., Gespräch mit Brigitta Helbig-Mischewski und Gabriela

Matuszek, 20 Uhr

Z-Bar Der Literarische Salon Britta Gansebohm: Hellfire. Die Jerry Lee Lewis Story, von Nick

Tosches, es liest: Klaus Bittermann, 20.30 Uhr

VORTRÄGE

Akademie der Künste am Pariser Platz

Gespräche zu Stadt und Landschaft: Loreley – oder ein Märchen aus uralten Zeiten..., mit Etienne François, Klaus Hammerl, Regine

Keller, Mod. D. Valentien, 19 Uhr, Plenarsaal

Urania Von Hölzern und Herrschern.

Altersbestimmung und Geschichte in Teltow

und Fläming um 1200, Ralf Gebuhr,

Vortrag mit Medien, 17.30 Uhr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar