Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 16.10.

LESUNGEN

Berliner Büchertisch floppy myriapoda,

Benefizlesung aus + für die Zeitschrift

floppy myriapoda: Gedichte, Geschichten,

Philosophisches, Traktate, Collagen,

Zeichnungen, Fotos u. a., 19 Uhr

Café Lyrik Sommerkuss, von und mit: Ina

Rudolph, Kurzgeschichten, 20 Uhr

Museen Dahlem Wilhelm II., von und mit:

Christopher Clark, mit Gespräch, 19.30 Uhr

Olga Benario Novemberrevolution in Neukölln, von Dorothea Stanic, 19.30 Uhr

VORTRÄGE

Museum für Fotografie / Helmut Newton

Stiftung
Pigozzi and the Paparazzi: Verbotene Blicke? – Regime des Blick: Weegee und Erich Salomon, Dr. Änne Söll, 19 Uhr

Urania Wie das Hören funktioniert – und was dabei im Gehirn passiert, Dr. Birgit Mazurek, 19.30 Uhr

FREITAG, 17.10.

LESUNGEN

Café Lyrik Lust: Wir träumten von einander

und sind davon erwacht, von und mit: Manfred Eisner, Liebesgedichte und -lieder aus acht

Jahrhunderten von Ernst Blass, Eduard

Mörike, Bertolt Brecht, Heinrich Heine u. a.,

mit Musik, 20 Uhr

Krimibuchhandlung Miss Marple

Altweibersommer – Theodor Fontane ermittelt, von und mit: Frank Goyke, 19.30 Uhr

LabSaal

Odyssee einer Schreibmaschinen-Reparatur, von und mit: Angelika Schrobsdorff, mit Jürgen Gottschalk (Akkordeon), 19.30 Uhr

Schwartzsche Villa Vorb. 7 12 22 67,

Der Vogel, der spazieren ging, von und mit:

Martin Kluger, Roman, 20 Uhr, Gr. Salon

VORTRÄGE

Haus der Demokratie und Menschenrechte

Ist die LaRouche Bewegung eine Gefahr für die Gesellschaft?, Podiumsdiskussion, 14 Uhr, Robert-Havemann-Saal

Urania Nie mehr Erkältungen – Wie geht das?, Dr. Achim Kürten, 17.30 Uhr

SONNABEND, 18.10.

LESUNGEN

Galeria Kaufhof am Alexanderplatz

Attentat, von Horst Bosetzky, Roman

um den Bau der ersten Berliner U-Bahn,

Signierstunde, 14 Uhr

Kaffee Burger Rotbuch Verlag präs. Hard Case Crime: Hardcore Angel, von und mit: Christa Faust, in engl. + dt. Sprache, 20 Uhr

Private Musikschule Erik Enseleit

Dreiklang-Lesungen: Männer sind wie

Pfirsiche, von und mit: Harald Martenstein,

Kolumnenband, mit Musik, 20 Uhr

Renaissance-Theater

Adieu Tempelhof, von und mit: Horst Pillau, Hans-Jürgen Schatz, 16 Uhr

VORTRÄGE

Kreativhaus ErzählCafé mit Sabine Werth

(Gründerin der Berliner Tafel), 16 Uhr

SONNTAG, 19.10.

LESUNGEN

Berliner Ensemble Lebenslauf, ick erwarte dir! Jüdische Dramaturgen in Berlin vor 1933, 11 Uhr, Probebühne

Renaissance-Theater

Wo immer die Welt am schönsten war,

Jürgen Thormann liest deutsche Balladen

des 19. Jh., 20 Uhr, Premiere

Schiller Theater

Einspruch! Die Große Rechtsirrtümer-Show,

von und mit: Dr. Ralf Höcker, 20 Uhr

Schwartzsche Villa Vorb. 85 07 18 70,

Anna Amalia. Herzogin von Weimar, von und

mit: Annette Seemann, 11 Uhr, Gr. Salon

Villa Donnersmarck

Zwischen allen Stühlen, von Erich Kästner, es liest: Wolfgang Unterzaucher, Lyrik und Prosa, mit Hilke Dethlefs, 15 Uhr, Anm. erb.

VORTRÄGE

Archenhold-Sternwarte

Das Treptower Riesenfernrohr, Uur Geschichte des Instruments und Vorführung der Bewegungsmöglichkeiten des Fernrohrs, 15 Uhr

Urania Philosophisches Café: Die Lösung der vier Welträtsel – Ernst Haeckel, Prof. Dr. Lutz von Werder, 10.30 Uhr

MONTAG, 20.10.

LESUNGEN

Jüdisches Museum Vorb. 25 99 34 88,

Gertrud Kolmar. Leben und Werk, Zeit und Tod, von und mit: Dieter Kühn, Fritzi Haberlandt liest Texte von Gertrud Kolmar, 19 Uhr, Glashof EG

Literaturforum im Brecht-Haus

Zauberlicht, Künstlergespräch und Lesung

mit Ruth Tesmar, Heidelore Kneffel und

Hartmut Böhme, 20 Uhr

Literaturhaus Berlin Poesie der Nachbarn:

Slowenien: Geburt eines Engels, von und mit: Ales Steger, Esad Babacic, Barbara Korun,

Steffen Jacobs, Hans Thill, Vesna Lubina,

Lyrik, mit Musik, 20 Uhr, Gr. Saal

Wortservierungen: Wer bin ich und wenn ja,

wie viele?, von Richard David Precht, es liest: Richard Burger, 21 Uhr, Café Wintergarten

Renaissance-Theater Wo immer die Welt am schönsten war, Jürgen Thormann liest deutsche Balladen des 19. Jahrhunderts, 20 Uhr

VORTRÄGE

Urania Da Vincis Vermächtnis oder Wie

Leonardo die Welt neu erfand, Stefan Klein,

mit Buchvorstellung, 19.30 Uhr

DIENSTAG, 21.10.

LESUNGEN

Dussmann Berlin – Bleierne Stadt, von Jason Lutes, 18 Uhr

Literarisches Colloquium Berlin Ablagerungen - Deutsche in der tschechischen Literatur: Zur Strafe und Belohnung, von und mit: Anna

Zonová, Jáchym Topol, Jáchym Topol liest

Supermarkt der Sowjethelden, 20 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus Geteiltes '68 II: '68er-Autoren' der DDR? Das Beispiel Thomas Brasch, Gespräch mit Stephan Suschke und Roland Berbig, Mod.: Christian Hippe, 20 Uhr

Literaturwerkstatt Berlin VERSschmuggel

Kanada, von und mit: Ken Babstock, Alberta Denise Desautels, Sabine Scho, Lutz Seiler, Buchpremiere, mit Gespräch, 20 Uhr

Monarch Angriffe. Fassbinder, Vesper, Nico,

von Alban Lefranc, es liest: Alban Lefranc,

Katja Roloff (Übers.), Kurzromane, 20.30 Uhr

VORTRÄGE

Urania Deutschland und der Westen im Krieg gegen den islamistischen Terrorimus, Michael Clasen, mit Diskussion, 19.30 Uhr

MITTWOCH, 22.10.

LESUNGEN

Lehmanns Fachbuchhandlung Kommissar-

Maigret-Abend, von Georges Simenon, es liest: Friedhelm Ptok, Kriminal-Roman, 20.15 Uhr

Lettrétage Paul Celan – Erich Einhorn: Du weißt um die Steine, von und mit: Gastspiel 1. Wiener Lesetheater, mit Michael Ernst, Eva Fillipp,

Martin Heesch, Helus Hercygier, 19.30 Uhr

Literaturwerkstatt Berlin Poetische Gene:

Familie Wolf-Simon-Faktor, Mit Christa und

Gerhard Wolf, Annette und Jana Simon und

Jan Faktor Mod.: Knut Elstermann, 20 Uhr

Sophiensaele Kook-Salon, Literaturmusikshow, Kathrin Röggla und Sabine Scho lesen, Musik: Shorz (Howard Katz, Matthias Hermann), 21 Uhr, Virchowsaal

Urania Deutschland, Jüdisch Heimatland,

von und mit: Michael Wolffsohn, Thomas

Brechenmacher, Buchpremiere, 19.30 Uhr

VORTRÄGE

Haus der Demokratie und Menschenrechte Erfahrungsaustausch zur sozialen Lage von

Erwerbslosen und Bedürftigen, Arbeitstreffen von Erwerbsloseninitiativen mit internationalen Gästen, 10 Uhr, Raom 0106, Vorderhaus

Literaturhaus Berlin Von der Apokalypse zum Weltbürgerkrieg (Hans Magnus Enzensberger), Philosophisches Café mit Lutz von Werder, 17.30 Uhr, Kaminraum

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben