Zeitung Heute : Nachrichten

Manuel Cortez, geboren am 24. Mai 1979 in Lissabon, lebt als Schauspieler und Fotokünstler in Berlin. Bereits mit zehn besucht er die Kinderschauspielschule in Lissabon und absolviert danach eine Schauspiel- und Gesangsausbildung am „Lissaboner Konservatorium der Vereinigung junger Schauspieler“. Parallel macht er eine Ausbildung zum Diplom-Maskenbildner mit Schwerpunkt Special Makeup/Special Effects und eine Friseurlehre. Bekannt wird Manuel Cortez mit Filmen wie „Die Nacht der lebenden Loser“, „Autobahnraser“ oder „Fickende Fische“ sowie mit der Sketchcomedy-Reihe „Die Dreisten Drei“. Zu seinen größten Erfolgen zählt die Rolle des Rokko Kowalski in der Sat.1-Telenovela „Verliebt in Berlin“. Das Allroundtalent moderiert zudem die Chartsendung „The Dome“ auf RTL und sitzt in der Jury der Viva-Castingshow „Are U Hot“. Momentan dreht Manuel Cortez für den internationalen Kinofilm „Fire“ mit Filmpartnern wie Gary Dourdan, Cosma Shiva Hagen und Ken Duken. Am 30. Oktober startet der Film „Mein Freund aus Faro“ in den deutschen Kinos, am 25. November um 20.15 Uhr gibt es den Sat.1-Fernsehfilm „Griechische Küsse“ zu sehen – jeweils mit Manuel Cortez in einer Hauptrolle.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar