Zeitung Heute : Nestlé

Zusammengestellt von

Christoph Koch

1400000000 Schweizer Franken gab Nestlé 2004 für Forschung und Entwicklung neuer Lebensmittel aus. Quelle: Financial Times Deutschland

100000000 Smarties, zwei Millionen Kitkat-Riegel und 150 000 Packungen Choco-Crossies stellt Nestlé jeden Tag in seiner einzigen deutschen Schokoladenfabrik in Hamburg her. Quelle: Die Welt

247000 Menschen arbeiteten im vergangenen Jahr für Nestlé, 16 000 davon in deutschen Fabriken. Quelle: www.multiwatch.ch

30000 Liter Wasser fördert Nestlé täglich aus Brunnen in Brasilien. Laut einer Schweizer Hilfsorganisation hat sich als Folge der Grundwasserspiegel in jener Region bedrohlich gesenkt.

Quelle: Frankfurter Rundschau

1867 entwickelte Henri Nestlé die erste Säuglingsnahrung. Sie trug den Namen: „Henri Nestlés Kindermehl“.

Quelle: www.nestle.com

11 Jahre sitzt ein 45-Jähriger im Gefängnis. Er hatte zwei Jahre lang bis 1999 Nestlé-Produkte mit Blausäuresalz versetzt und den Konzern um Rohdiamanten im Wert von 25 Millionen Mark erpresst. Quelle: Frankfurter Rundschau

5 Jahre, nachdem er in Vevey (Schweiz) erfunden wurde, kam 1943 der erste Nescafé in Deutschland auf den Markt. Quelle: www.nestle.de

1 Kaffeesorte aus dem Nestlé-Sortiment ist fair gehandelt. Der Umsatz, den Nestle mit Kaffee macht, ist mehr als 30 Mal so groß wie der Umsatz aller Fairtrade-Kaffee-Händler zusammen. Quelle: www.babymilkaction.org

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben