Zeitung Heute : Neue Börse für Telekommunikation?

Für die Einrichtung einer Telekommunikationsbörse an der Hanseatischen Wertpapierbörse hat sich der Präses der Handelskammer Hamburg, Nikolaus W.Schües, ausgesprochen.Ein in dieser Form international einmaliger Markt besitze aufgrund der steigenden Bedeutung der Telekommunikation enorme Wachstumschancen, erklärte Schües.Damit würde auch die Wettbewerbsfähigkeit der Hamburger Börse gestärkt.

Schües betonte, gerade für den Außenhandelsplatz Hamburg könne eine Telekommunikationsbörse aufgrund der hohen internationalen Kommunikationskosten von großem Vorteil sein.Da Hamburg über eine starke Konzentration von Netzanbietern verfüge, könne das notwendige Fachwissen eingebunden werden.Der Präses unterstrich, eine Börse schaffe "die dringend notwendige Markttransparenz" auf dem jüngst liberalisierten Telekommunikationsmarkt und könne diesen somit für alle Teilnehmer erfolgreich machen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar