Zeitung Heute : Neue Fähren: zwischen Calais und Dover

hue

Die Reise über den Ärmelkanal per Fähre soll künftig nicht länger als 35 Minuten dauern. Wie dazu die britische Reederei Howerspeed mitteilte, verkehren von März an zwischen Calais und Dover zwei neue Schnellfähren (SuperSeaCats). Die neuen "Superseekatzen" sind jeweils 100 Meter lang und bieten Platz für 700 Passagiere und 145 Fahrzeuge. Das First-Class-Bereich an Bord ist jeweils für 40 Passagiere vorgesehen. Die Betriebsgeschwindigkeit der Schiffe soll 38 Knoten erreichen. Für den Sommer sind täglich bis zu zehn Hin- und Rückfahrten geplant. Eine weitere neue Schnellfähre wird künftig zwischen Ostende und Dover eingesetzt, die Fahrt dort soll eine Stunde und 45 Minuten dauern. Auskunft per E-Mail-Adresse: reservations@hoverspeed.be

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben